Österreichische Offiziersgesellschaft
Das Sicherheitspolitische Gewissen der Republik Österreich
Startseite  
Info  
Wehr- und Sicherheits-
politisches Bulletin
 
Presseaussendungen  
Der Offizier  
Fact Sheets  
 
Die ÖOG  
Kontakte  
Links  
Archiv  
Handbuch zur österreichischen Sicherheitspolitik
50 Fragen und Antworten

Um dem großen Informationsdefizit der österreichischen Bevölkerung zu sicherheitspolitischen Fragen entgegenzuwirken, hat sich Anfang des Jahres 1998 eine "Plattform für Sicherheit und Solidarität" gebildet.
Diese besteht aus
Gesellschaft für interdisziplinäre Studien (GIS)
Gesellschaft für politisch- strategische Studien (STRATEG)
Institut für Außen- und Sicherheitspolitik (IAS)
Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) und dem
Österreichischen Institut für Europäische Sicherheitspolitik (ÖIES).

Als erstes Projekt hat die Plattform ein "Handbuch zur österreichischen Sicherheitspolitik - 50 Fragen und Antworten" herausgegeben, das nun vorliegt.

In dem Inhalt werden Österreichs sicherheitspolitische Herausforderungen als EU-Mitglied genauso behandelt, wie Fragen der GASP und der EU-Präsidentschaft 1998. Das Handbuch beschäftigt sich auch mit den Konsequenzen eines österreichischen NATO/WEU Beitritt bzw. Nicht-Beitritt. Zusätzlich werden Auszüge aus Vertragstexten der wichtigsten sicherheitspolitischen Institutionen angeboten (der Volltext dieser Veträge) und Fragen des allgemeinen politischen Interesses im Bereich der Wehr- und Sicherheitspolitik behandelt.

Der Aufbau ermöglicht das Auffinden von Antworten zu den gängigsten Fragen und Irrtümern in diesem Sachbereich.

Das Handbuch stellt jedoch nicht nur für den Laien eine einzigartige Information dar, sondern soll auch dem Fachmann in seinen Diktionen gegenüber dem Laien unterstützen.

Ziel der Broschüre ist es, die komplexen Inhalte so einfach wie möglich formuliert, sachlich richtig an Interessierte heran zu bringen.

In seiner vorliegenden Form stellt das Handbuch die bisher einzige umfassende Behandlung von sicherheitspolitischen Optionen Österreichs und deren Konsequenzen in kurzem und möglichst verständlichen Ausdruck dar.

Für die Plattform:
Herbert Bauer e.h.

Interessenten wenden sich an:
PLATTFORM FÜR SICHERHEIT UND SOLIDARITÄT
c/o ÖOG, Schwarzenbergplatz 1, A-1010 Wien, Tel:01/712 15 10, Fax: 01/712 99 63


nach oben    
  Österreichische Offiziersgesellschaft . ZVR-Zahl: 795014511
A-1010 Wien . Schwarzenbergplatz 1 . e-mail: info@oeog.at .
Tel.: ++43-1-712-15-10 .