Österreichische Offiziersgesellschaft
Das Sicherheitspolitische Gewissen der Republik Österreich
Startseite  
Info  
Wehr- und Sicherheits-
politisches Bulletin
 
Presseaussendungen  
Der Offizier  
Fact Sheets  
 
Die ÖOG  
Kontakte  
Links  
Archiv  
Vorstellung der Österreichischen Offiziersgesellschaft (ÖOG)

Die Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) ist ein unabhängiger Verein. Die ÖOG verfolgt keine parteipolitischen Ziele.

Die Mitglieder der ÖOG sind 10 Landesoffiziersgesellschaften (LOG) (eine je Bundesland - in Niederösterreich gibt es zwei LOG).

Die Gremien der ÖOG sind:

  • Vorstand
  • Delegiertenversammlung
Präsident: Hauptmann HR Dr. Eduard Paulus
Vizepräsident: Brigadier Ing. Mag. Dieter Jocham
Vizepräsident: Oberstleutnantarzt Dr. Michael Eisenmenger
Vizepräsident: Oberst ADir Bernd Schlögl

Kassier:

Generalsekretär:

OberstdIntD Günther Langer

Generalmajor Mag. Herbert Bauer

 

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und den Vizepräsidenten der ÖOG, den Präsidenten der Landesorganisationen, dem Generalsekretär, dem Kassier und den kooptierten Vorstandsmitgliedern.

Die Delegiertenversammlung beschließt die jeweils gültige Position der ÖOG zu wehr- und sicherheitspolitischen Angelegenheiten der Republik Österreich.

Diese grundsätzlichen Positionen werden der Tagespolitik angepasst durch die verschiedenen Fach- und Informationsgremien der ÖOG laufend kommuniziert.

Die ÖOG sieht sich hier einerseits als Mittler zwischen Fachleuten (BMLV) und Laien (Bevölkerung) und andererseits als das mahnende Gewissen bei Entwicklungen, die sich nicht mit dem Verständnis der Mitglieder der OG bzw. ihrer Fachgremien decken (z.B. Zivildienst, Wehrpflicht u.a.).

Als Informationsmittel fungieren:

In der Öffentlichkeitsarbeit zur Sicherheitspolitik hat sich die ÖOG folgendes Ziel vorgenommen:

Den Wehr- und sicherheitspolitischen Informationsstand von Bevölkerung und Entscheidungsträgern zu den Themen EU, GASP, NATO, OSZE, VN u. WEU sowie div. österr. Positionen dazu durch sachgerechte und ansprechende Aufbereitung direkt und über Multiplikatoren verbessern.

Hierzu werden Vorträge/Vortragende und Unterlagen angeboten.

Hier finden Sie Grundsatzinformation zur Europäischen Sicherheitspolitik in Folien- bzw. Präsentationsform abgestimmt auf österr. Interessensprofile.


Resolution zur Sicherheit der Republik Österreich (2002)

Rückblick auf den Bundestag in Graz (2000)

Außerordentliche Delegiertenversammlung und anschließende Funktionärstagung der Österreichischen Offiziersgesellschaft(2003)

Delegiertenversammlung der ÖOG beschließt neues Strategisches Konzept (2005)

nach oben    
  Österreichische Offiziersgesellschaft . ZVR-Zahl: 795014511
A-1010 Wien . Schwarzenbergplatz 1 . e-mail: info@oeog.at .
Tel.: ++43-1-712-15-10 .