Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/oeogat/public_html/96-09/archiv/archiv_info.php on line 14
ÖOG Info - Archiv
Österreichische Offiziersgesellschaft
Das Sicherheitspolitische Gewissen der Republik Österreich
Startseite  
Info  
Wehr- und Sicherheits-
politisches Bulletin
 
Presseaussendungen  
Der Offizier  
Fact Sheets  
 
Die ÖOG  
Kontakte  
Links  
Archiv  
Info 1996 - 2006

26. August 2002
Abfangjäger - Ja, bitte !!
Die Entscheidung zum Kauf eines Abfangjägers als Nachfolger für den Draken stellt im militärischen Bereich der Luft den Anschluss an den internationalen Standard her. Die Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) begrüßt die Entscheidung zur Beschaffung eines Abfangjägers und die Festlegung auf die Type Eurofighter Typhoon.

26. August 2002
Sachargumente zu unqualifizierten Aussagen
Bei der Sondersitzung im Nationalrat am 19. August 2002 hat SPÖ-Klubobmann Cap behauptet ein Flugzeug des Typs "Eurofighter" lege die Distanz Wien-Bregenz "in 15 Minuten" zurück und "wenn sich der Pilot einmal schnäuzt ist er in Zürich". Er behauptete weiters, dass ein Flugzeug welches in Pressburg abhebt in 2 bis 3 Minuten in Wien ist und daher Anschläge wie am 11. September 2001 nicht verhinderbar sind.

15. Juli 2002
Position der ÖOG zur Abfangjägerbeschaffung
Die Österreichische Offiziersgesellschaft hat im April dieses Jahres gemeinsam mit anderen sicherheitspolitisch engagierten Personen und Interessensgruppen die "Initiative Sicherer Luftraum" ins Leben gerufen. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Bereitstellung sachlicher und fundierter Informationen einen positiven Beitrag zur Beschaffung von Abfangjägern zu leisten. Bereits seit Ende Juni ist eine Homepage online (www.sichererluftraum.at), auf der die Zielsetzungen der Initiative, die Initiatoren und Unterstützer bekannt gegeben werden. Anlässlich einer Pressekonferenz am 15.7.2002 wies der Generalsekretär der ÖOG noch einmal besonders auf die Motivation und die Positionen der Offiziersgesellschaft hin.

27. Mai 2002
Weg mit falschen Argumenten - her mit neuen Abfangjägern!
Beitrag zur Abfangjägerdiskussion von Oberst Dr. Feichtinger Walter, Generalsekretär der Österreichischen Offiziersgesellschaft
Die Offiziersgesellschaft, das sicherheitspolitische Gewissen Österreichs, fordert ein Ende der beschämenden Debatte und die rasche Beschaffung neuer Abfangjäger, damit auch in Zukunft österreichische Piloten in österreichischen Flugzeugen den Luftraum über unserer Heimat schützen können.

05. Mai 2002
Eine unendliche Geschichte - Beschaffung von Luftraumüberwachungsflugzeugen oder der Drakenkrieg!
von Dr. Robert LICHAL, BMfLV u. Präsident des Nationalrats i.R.
Wenn man die heutige Diskussion um die Beschaffung von Nachfolgeflugzeugen für die auslaufenden Draken verfolgt, wird man an die Zeit der Beschaffung und Stationierung der Flugzeuge in den 80er-Jahren erinnert. Es hat sich eigentlich nichts geändert: Unsachlichkeit und Opportunismus beherrschen die Auseinandersetzung.

24. März 2002
Volksabstimmung über Draken-Nachfolge
JA ! - NEIN ! - ODER ?

(maro) Im Wege der "direkten Demokratie" möchten SPÖ und Grüne die wahlberechtigten ÖsterreicherInnen über die Zukunft der Luftraumüberwachung abstimmen lassen. Ganz abgesehen davon, dass Österreich traditionell eine repräsentative Demokratie ist, in der vor allem die politischen Parteien Inhaber der Macht sind, stellt sich auch die Frage ob Herr und Frau Österreicher im Besitz des notwendigen Fachwissens sind, um solch eine Entscheidung seriös treffen zu können.

Seite [zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [vorwärts]


Archiv
1996 - 2006
2007
nach oben    
  Österreichische Offiziersgesellschaft . ZVR-Zahl: 795014511
A-1010 Wien . Schwarzenbergplatz 1 . e-mail: info@oeog.at .
Tel.: ++43-1-712-15-10 .